Monthly Archives: Februar 2016

Die Psychologie der Schönheit

Schönheit

Über die verschiedenen Theorien der Schönheit und der Rolle der Wahrnehmung in der Beurteilung der Schönheit.

Die Psychologie der Schönheit ist Komplex nicht nur, weil der Begriff der Schönheit ist noch nicht definierte, sondern auch, weil es größtenteils wahr, dass Schönheit liegt in den Augen des Betrachters oder wie Individuen wahrnehmen, andere Personen oder Sachen. Schönheit kann auf alles, was unsere Sinne und alle Objekte, die mit unseren persönlichen Vorlieben kompatibel sind Appelle zurückgeführt werden. Schönheit, wie wir wahrnehmen, ist es vor allem eine Projektion unserer Bedürfnisse und schöne Gegenstände oder Personen einfach bieten auf unserer Idealisierungen oder Phantasien und beziehen sich auf unsere natürlichen Notwendigkeit, zu allem, beziehen ist ansprechend. Menschen werden durch die Sinne kontrolliert und wir neigen dazu, Prozesse oder Erfahrungen, die die Sinne ansprechen, die harmonisch sind und über Struktur und Form zu wiederholen. Schönheit appelliert an unsere Gesichtssinn so gibt es eine Präferenz für die Wiederholung der Erfahrung der Schönheit.

Aber wie wir wahrnehmen, Schönheit und warum manche Menschen oder Objekte als schöner als einige andere? Psychologische Tests Symmetrie und Proportion, wie in der Wahrnehmung von Schönheit extrem wichtig betrachtet. Schönheit ist auch ganzheitlichere als spezifisch wie ein schönes Objekt als ganzes Paket, das nicht ansprechend ist auf der Grundlage seiner Teile beurteilt beurteilt. Freudschen oder psychoanalytische Erklärungen der Schönheit sind knapp, aber die psychoanalytische Konzepte könnten verwendet werden, um unser Urteil von Schönheit als Projektionsfläche oder Wunscherfüllung prüfen, damit die Menschen attraktiver zu uns sind in der Regel diejenigen, die wir bewundern oder die in irgendeiner Weise vertreten unsere eigenen Wünsche und Phantasien werden. Die Psychoanalyse kann auch mit dem Gedanken, dass Schönheit Vorzugs Wahrnehmung, wenn es Ähnlichkeiten mit einem Elternteil kompatibel sein. Die meisten Menschen werden auch als schön, wenn sie Milchgesicht Merkmale oder einen bestimmten Unschuld in ihren Gesichtern. Schönheit kann auch kulturell motiviert so in bestimmten östlichen Kulturen Frauen mit schönen Füße gelten als attraktiv, während in der viktorianischen Ära in England sein, Frauen mit Eleganz und Anmut waren diejenigen mit glatten Hals und schmale Taille und moderne westliche Frauen werden auf der Grundlage der beurteilt ihre Brüste, Boden und Lippen. Die Wahrnehmung von Schönheit verändern und Studien haben festgestellt, dass Frauen weicher Merkmale der Männer während bestimmten Zeiten und mehr männliche Züge zu anderen Zeiten in Abhängigkeit von der Phase ihrer reproduktiven Zyklus bevorzugen. So gibt es tatsächlich mehrere Theorien der Schönheit, die von einem hier ein diskutiert werden.